Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeitnen: Eigenkontrollen und Wartungen selbst durchführen

0
1113

Gemäß EN 858 / DIN 1999-100 müssen Betreiber einer Abscheideranlage für Leichtflüssigkeiten sachkundig sein, wenn sie die Arbeiten zur Durchführung der monatlichen Eigenkontrolle und halbjährlichen Wartung selbst ausführen wollen. Durch die Teilnahme an einem Sachkundelehrgang können Betreiber nicht nur ihre Betriebskosten reduzieren, sondern auch die Entsorgungsintervalle verlängern.

Die Sachkundelehrgänge bei Mall bestehen zunächst aus einem theoretischen Teil, der die Grundlagen der Abscheidetechnik und die rechtlichen Rahmenbedingungen beinhaltet. Bei einem Anschlusstermin erhält der Betreiber dann eine Einweisung an der eigenen Anlage vor Ort, zu der auch die Durchführung einer kompletten Wartung gehört. Zusätzlich wird ein Ist-Zustandsprotokoll erstellt und eventuelle Mängel dokumentiert. Anschließend wird mit dem Betreiber über die Möglichkeit der Mängelbehebung gesprochen. Orte, Termine, Inhalte und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es online unter www.mall.info/unternehmen/veranstaltungen-und-messen/sachkunde-fuer-abscheider.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein