Auf der Suche nach einem guten Softwareprogramm

0
127
Bildquelle: Müssner

Das Risiko von heute auf morgen auf eine andere Software umzusteigen, obwohl die aktuelle EDV-Lösung mehr frustriert als glücklich macht, ist vorhanden. Wenn der Software-Anbieter eine kostenlose Free-Version zur Verfügung stellt, fällt der erste Schritt ins Ungewisse leichter. Wenn darüber hinaus Empfehlungen anderer User veröffentlicht werden, werden weitere Hürden abgebaut. Bei Win-Quick-Kfz von Frank Müßner kann man eine zeitlich unbegrenzte Testversion herunterladen: www.muessner.de.

Die Software Win-Quick-Kfz von Frank Müßner wird vor allem in kleinen und mittelgroßen Kfz-Unternehmen eingesetzt und aktuell sind 3.000 Installationen auf den Rechnern der Unternehmen. In der aktuellen Ausgabe FREIE WERKSTATT erfahren Sie mehr. Einfach den Link vom E-Paper anklicken: https://epaper.freiewerkstatt.digital/de/profiles/71dad409b07d/editions/41bcbde4d493f7533061/pages/page/22

Eine Werkstatt, die sowohl von der Anwendung als vom Service begeistert ist, sitzt in Weilrod. Der Inhaber Kai Dreyer von der Dreyer Automobile-Technik GmbH & Co.KG äußert sich wie folgt:

„Durch meine frühere Tätigkeit als Serviceleiter bei einem bayerischen Automobilhersteller weiß ich zu genüge, was zuverlässige EDV-Betreuung bedeuten kann. Da können sich sogenannte „Marktführer“ mehr als eine Scheibe abschneiden! Mit Frank Müßner haben wir den richtigen Partner an unserer Seite. Neben einer superschnellen Unterstützung – auch nach Feierabend – und einer Soforthilfe, wenn man kurz vorm Nervenkollaps steht, weil man selbstverschuldet das System außer Betrieb gesetzt hat, hier wird einem geholfen. Dies alles ist nicht selbstverständlich und steigert natürlich das ohnehin sehr gute Preisleistungsverhältnis. Bleibt zu hoffen, dass Sie noch lange Zeit Lust am Programmieren haben. Wir werden es Ihnen danken!“

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein