Bei UV-Licht betrachtet

0
106
Schleif- und Poliermaterial inklusive Exzenterschleifer finden sich gut aufgeräumt in Koffer Nr. 4

Gut vorbereitet ist halb lackiert. Was für den Lackierprofi eine Binsenweisheit ist, gilt für Einsteiger im Spotrepair-Geschäft umso mehr. Die Kunden von Myspotrepair können sich auch bezüglich der Lackiervorbereitung voll und ganz auf die professionelle Bestückung des Vorbereitungskoffers (Koffer 3) verlassen. Wie im Koffer Nr. 1 (Lackierpistolen) und Nr. 2 (Farbsystem) findet sich auch im Koffer Nr. 3 alles Nötige für eine professionelle Lackiervorbereitung in einem Ordnungssystem, das stets für ein aufgeräumtes Innenleben sorgt. Darin enthalten sind je eine Spraydose mit Grundierung, ein Kunststoffhaftvermittler für Arbeiten an Stoßfängern und anderen Kunststoffteilen sowie eine Beispritzverdünnung für saubere Übergänge im Klarlack. Eine Dose Multispachtel für alle Untergründe sowie Kunststoffspachteln in unterschiedlichen Größen komplettieren das Set.

Koffer Nr. 3 enthält alle Materialien zur Lackiervorbereitung. Alternativ zu den Spraydosen ist auch eine Version mit UVSpachtel und –Lampe erhältlich.

Schneller mit UV

Als junge, dynamische Marke im Markt der Kleinschaden-Lackierung entwickelt sich Myspotrepair kontinuierlich weiter und reagiert auf neue Anforderungen auf dem „kleinen Dienstweg“, also schnell und unkompliziert. Die Expansionsabsichten in Richtung des amerikanischen Marktes stellten das Unternehmen vor ein Problem: Der Versand des Koffers 3 per Luftfracht wäre mit den enthaltenen Spraydosen aufgrund der Explosionsgefahr nur mit größtem Aufwand zu bewerkstelligen, ein Versand per Schifffracht ist schlicht zu langsam. Aus diesem Grund entwickelte das Team um die Geschäftsführer Dieter Perlwitz und Dorothee Höber eine Variante des Koffers, der auf Spraydosen verzichtet und stattdessen mit UV-Spachtelmasse und einer UV-Lampe zum Aushärten ausgestattet ist. Der COLAD UV-Spachtel in den Varianten fein und grob lässt sich leicht auftragen und schleifen und haftet auf verschiedenen Oberflächen wie Metall und Kunststoff. Nach dem Füllen von Kratzern, Rissen, Dellen oder Steinschlägen trocknet und härtet der Spachtel unter UV-Licht aus der im Set enthaltenen UV-Lampe schnell aus. Da es sich um einen 1K-Füllstoff handelt, ist kein zusätzlicher Härter erforderlich. Das Set ist natürlich nicht nur für den Übersee-Markt bestimmt, sondern lässt auch hiesige Anwender in den Genuss der noch schnelleren Lackiervorbereitung kommen.

Geschliffener Ablauf

Sind die Spachtelarbeiten beendet, folgt das Schleifen der Schadstelle. Dem Arbeitsablauf folgend, enthält der Koffer 4 neben Schleifpads in der Körnung 150 bis 1500, natürlich übersichtlich und nach Körnung sortiert im Ordnungssystem, auch einen speziellen Exzenterschleifer für Smart Repair-Einsätze von Festool. Der eignet sich auch für die abschließenden Politurarbeiten nach der Lackierung. Dazu finden sich im Koffer neben einer Flasche Politurmittel auch drei Polierpads in Schaumstoff und Fell, die der Lackreparatur das perfekte Finish geben.

Info unter: myspotrepair.com

Tel. 0176 22862970

E-Mail: kontakt@myspotrepair.com

Bildquelle: mySpotRepair

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein