„Doppelkupplungssysteme/Getriebespülung – Wartung & Reparatur statt Austausch“

0
919

MAHLE Aftermarket und Schaeffler Automotive Aftermarket haben sich zusammengetan, um ihr in praktischen Schulungen weiterzugeben. Die Schulungskooperation, die 2018 mit zwei erfolgreichen Veranstaltungen zum Thema „Steuerkette | Ventile | Kolben – vom Fehlercode zur Mechanik“ gestartet ist, wurde nun durch die Schulung mit Fokus auf dem Austausch von Doppelkupplungen, Getriebefiltration, Fahrzeugdiagnose und dem Spülen eines Direktschaltgetriebes ergänzt.

Das Produkt-Know-how von MAHLE und Schaeffler passt perfekt: Schaeffler als Hersteller von Kupplungs- und Ausrücksystemen, Motoren- und Getriebeanwendungen sowie Fahrwerkanwendungen und MAHLE als Filterspezialist und Systemlieferant für Werkstattlösungen. Denn moderne (Direkt-) Schaltgetriebe sind hochkomplexe Systeme, die gewartet werden müssen. Wie bei einem Motor müssen je nach Bauart regelmäßig Öl und Filter ersetzt werden. Eine deutliche Verbesserung von Effizienz und Laufleistung wird durch das Spülen des Getriebes erreicht. Dabei wird das alte Getriebeöl komplett gewechselt und sämtliche Rückstände und Verschmutzungen werden restlos aus dem Getriebe entfernt.

Nach einer Getriebespülung am Fahrzeug können sich die Teilnehmer an verschiedenen Stationen informieren, wie ein Wechsel der Doppelkupplung durchgeführt wird und wie anschließend das Steuergerät mit Hilfe des MAHLE TechPRO angepasst werden kann.

Wenn Sie sich für die Schulungskooperation interessieren, dann fragen Sie an unter MA.training@mahle.com oder info@repxpert.de

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein