Elektronische Reparaturen: Repair&Return

0
1418
Bildquelle; Groupe PSA

Im Bereich elektronischer Mehrmarkenreparaturen baut Groupe PSA die Partnerschaft mit Faurecia Clarion Electronics (FCE) aus. Die bereits bestehende Zusammenarbeit wird um vier neue Produktfamilien erweitert: Cluster, Motorsteuergeräte, Fahrzeugsteuergeräte und Schaltmodule.

Die Groupe PSA ermöglicht allen Distrigo-Partnern in ganz Europa, diese Reparaturen über einen speziellen Bereich im Service-Box-Portal in Auftrag zu geben – und so mit mehr als 10.000 Werkstätten (Vertragswerkstätten von Peugeot, Citroën, DS Automobiles, Opel und Vauxhall sowie Mitglieder von Eurorepar Car Service und unabhängige Werkstätten) zusammenzuarbeiten.

FCE bietet seit mehr als zehn Jahren seine Mehrmarken- Reparatur-Dienstleistungen europaweit an und ist die einzige Mehrmarken-Reparaturwerkstatt der Welt, die auch ein Hersteller ist. In den Werkstätten im französischen Custines werden jährlich rund 30.000 Reparaturen vorgenommen. Die Experten von FCE, die auf die Retro-Engineering-Reparatur spezialisiert sind, reparieren in zwei bis fünf Tagen elektronische Geräte mit einem hohen Qualitätsniveau, das den Anforderungen der Normen ISO 9001, 14001 und IATF (ISO-16949) entspricht.

Eine Reparatur beinhaltet, die Funktion jedes erhaltenen Teils zu prüfen, fehlerhafte und abgenutzte Komponenten auszutauschen und die Software zurückzusetzen oder zu aktualisieren. Auf reparierte Systeme wird eine Garantie von einem Jahr gewährt.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein