Ersatzteile für intelligente Fahrwerke

0
309
Die DampTronic Dämpfer ermöglichen der Werkstatt die kostengünstige Reparatur defekter aktiver Fahrwerke. (Bildquelle: Bilsteiin)

Sie heißen DCC, e-Active Bodycontrol oder VDC und sorgen für perfekte Straßenlage in jeder Situation – aktive Fahrwerke sind nicht mehr wegzudenken. Müssen sie jedoch ausgetauscht werden, wird es für den Halter häufig teuer.

Sind Stoßdämpfer für Aktivfahrwerke defekt oder verschlissen, ist der Ersatz meist deutlich teurer als konventionelle Dämpfer. Gerade Besitzer älterer Fahrzeuge suchen deshalb nach bezahlbaren Alternativen zu Originalteilen.

Zwar lassen sich die Fahrzeuge in der Regel problemlos auf konventionelle Dämpfer zurückrüsten, jedoch fällt die aktive Regelung dann und das Fahrwerk verliert seine Anpassungsfähigkeit. Somit wird aus einem aktiven Fahrwerk ein passives. Werkstätten, die ihren Kunden eine bessere Lösung anbieten möchten, können aber auf die Bilstein Stoßdämpfer B4 und B6 mit dem Zusatz Damptronic zurückgreifen. Diese bilden alle Funktionen der Originalstoßdämpfer und verfügen über das extern gesteuerte Magnetventil, welches für die aktive Reglung notwendig ist.

Mit den B4 und B6 DampTronic-Dämpfern liefert Fahrwerksspezialist Bilstein Ersatzteile für defekte aktive Fahrwerke. (Bildquelle: Bilstein)

Serienersatzteil oder Performanceanwendung
Bei der Auswahl der Aftermarketprodukte kann die Werkstatt gemeinsam mit dem Kunden entscheiden: Soll der neue aktive Dämpfer die Serieneigenschaften erfüllen, oder soll die Performance weiter optimiert werden? Der Gasdruckstoßdämpfer B4 Damptronic entspricht in Qualität und Funktionalität zu 100 Prozent den werkseitig verbauten Komponenten – ist aber preisgünstiger. Für Fahrer, die besonders harte Alltagsbedingungen mit ihrem Fahrzeug zu meistern haben oder einfach dessen Performance steigern möchten, bietet der Hersteller den B6 Damptronic. Er steht für verbesserten Serienersatz in Kombination mit aktiven Fahrwerken. Über das Original hinausgehend, bietet er ein Plus an Sicherheit und Performance – ohne Tieferlegung beziehungsweise Federwechsel und ohne zusätzliche TÜV-Eintragung. Seine höheren Leistungsreserven kommen laut Bilstein insbesondere auf schlechten oder kurvigen Straßen, bei sportlicher Fahrweise, sowie allgemein bei schwer beladenen Fahrzeugen zum Tragen. (SB)

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein