Höhere Geschwindigkeiten = Mehr Stress?

0
230
Bildquelle: Pexels

Bei Fahrten auf Autobahnen solltest du besonders aufmerksam sein. Kleine Unachtsamkeiten reichen bei den hohen Geschwindigkeiten aus, um einen gefährlichen Unfall zu verursachen. Doch wir haben hier ein paar Tipps für dich, damit du entspannt und sicher über die Autobahn kommst.

Beim Befahren von Autobahnen 🛣️ musst du dir immer klar darüber sein, dass bei hohen Geschwindigkeiten eine höhere Unfallgefahr mit sich bringen und du im Ernstfall weniger Zeit zum Reagieren hast als z.B. auf einer Landstraße.

Vor der Fahrt solltest du Handy, Navi und Co. in den dafür vorgesehenen Befestigungen unterbringen, damit du nicht abgelenkt werden kannst. Außerdem ist die richtige Musikauswahl sowie die passende Lautstärke 🔊 entscheidend, um einen kühlen Kopf zu bewahren.

Um auch lange Fahrten stressfrei zu überstehen, ist es ratsam, vor der Fahrt Sitz und Lehne richtig einzustellen, um Rückenbeschwerden zu vermeiden und den Körper in einer entspannten Lage zu halten. 👌

Generell bist auf der rechten Spur zwar am langsamsten, jedoch auch am entspanntesten unterwegs, hier wird kaum überholt, während vor allem auf der Mittel- und linken Spur die Autos 🚗 häufig ausscheren und überholen.

Wir wünschen eine gute Fahrt!

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein