Klimaanlage

0
964

Korrekte Ölbefüllung des Klimakompressors

Grundsätzlich gilt: Bei Austausch des Klimakompressors oder Verschmutzungen im Kältemittelkreislauf muss das System gespült werden. Hierzu eignen sich je nach Verschmutzungsgrad die Kältemittel R134a bzw. R1234yf oder eine spezielle Spüllösung. Da Klimakomponenten wie Filtertrockner und Expansions- bzw. Drosselventil nicht gespült werden können, müssen diese vor dem Spülvorgang ausgebaut und anschließend ersetzt werden. Erst danach ist der Klimakreislauf komplett frei von Kältemittelöl und möglichen Verschmutzungen.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein