Kühlerschutz

0
1143

Die Experten von Prestone klären auf und geben Tipps, wie sich die Leckagen vermeiden lassen.

 PROBLEM                 

Undichtigkeiten nach dem Austausch der Wasserpumpe

 GRÜNDE                      

Verunreinigungen

  • Um zu verhindern, dass verunreinigtes altes Kühlmittel in das System gelangt, ist das Spülen des Kühlsystems unerlässlich. Füllen Sie anschließend das Kühlsystem mit neuem Kühlmittel auf.
  • Entlüften Sie das Kühlsystem, um die eingeschlossene Luft zu entfernen.
  • Verwenden Sie Dichtungsmasse nur, wenn der Hersteller es vorschreibt.

Die Gleitringdichtung (dynamische Dichtung) benötigt ein saube- res Kühlmittel von guter Qualität, um die Dichtung zu schmieren und zu kühlen.

Trockenlauf

Läuft das System trocken, kann die Dichtung überhitzen und beschädigen, was letztendlich dazu führen kann, dass Kühlmittel in die Lagerwelle eindringt und das Lager ausfällt.

Diese Komponentenausfälle führen häufig zu einem abgelehnten Garantieanspruch, der für Ihr Unternehmen kostspielig ist und sich auf die Zufriedenheit Ihrer Kunden und den Servicegrad auswirkt.

 ANWENDUNG

  • Das Kühlsystem spülen und mit Kühlmittel Prestone® O.E.M.         nachfüllen.
  • Verwenden Sie niemals Dichtmittel für dynamische Dichtungs- oder O-Ring-Wasserpumpen.
  • Stellen Sie sicher, dass das System vollständig luftfrei ist.

NICHT VERGESSEN                 

Starten Sie den Motor nicht, bevor das Kühlmittel nachgefüllt wurde. Stellen Sie sicher, dass die Dichtung nicht trocken läuft, um einen Thermoschock und irreversible Schäden zu vermeiden.

Wählen Sie das Kühlmittel nicht nach Farbe aus. Auch farblich ähnliche Kühlmittel können verschiedene Additivtechnologien verwenden, die nicht kompatibel sind und schwere Motorschäden verursachen können.

Prestone ist das einzige Kühlerschutzmittel für alle Marken und Modelle, dessen Kompatibilität garantiert ist.

Garantiert für alle Marken und Modelle.

  • Mischbar mit allen Kühlmitteln.
  • 10 Jahre oder 240.000 km Garantie für Korrosionsschutz.

Die Ausgabe erschien als Beilage in der
FREIE WERKSTATT 1/2-2020

Thema: Kühlmittel, eine kritische Komponente

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein