MAHLE: Geruchs-Neutralisierung durch „Breitbandtechnologie“

0
1217

Der Innenraumfilter CareMetix schützt vor stechenden und beißenden Gerüchen wie Abgasen, Teerdämpfen, Schwefel- oder Ammoniakgasen. Dass er diese nahezu komplett neutralisiert, wurde in Labortests und durch umfangreiche Versuche im Verkehrsalltag nachgewiesen. Zusätzlich hält der MAHLE-Filter mit der Luft einströmende Feststoff- und Gaspartikel vom Fahrzeuginnenraum fern. Auch Partikel, wie Bremsstaub, Dieselruß, feine Stäube und Reifenabrieb, die von Abgasen vorausfahrender Fahrzeuge weitertransportiert werden, filtert CareMetix zuverlässig aus. Zusätzlich schützt er die empfindlichen Komponenten der Klimaanlage vor frühzeitigem Verschleiß.

Die besondere Wirksamkeit verdankt CareMetix der sogenannten 5S-Breitbandtechnologie. Der Filter besteht aus fünf ideal aufeinander abgestimmten Schichten: einer Hochleistungs-Partikelfilter-Schicht, einer Molekularschicht, zwei verschiedenen Aktivkohleschichten zur Adsorption von organischen und anorganischen Gasen und einer speziellen Schutzschicht.

www.mahle-aftermarket.com/eu/de

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein