MEYLE Elektronik und Sensorik

0
1057
ABS-Sensor-Kit: Aktuell für Audi A3, VW Golf, VW Jetta, Seat Altea und Seat Leon, bei denen der ABS-Sensorring an OE-Radnaben mit Hilfe des MEYLE-KIT separat getauscht werden kann.

Die steigende Nachfrage ist ebenso im der Aftermarket zu sehen. Wie stellt sich ein Teilelieferant wie Meyle darauf ein? Dominik Overmann leitet beim Hamburger Ersatzteilhersteller MEYLE AG das Produktteam Elektronik und verantwortet mit seinem Team das Produktmanagement sowie den strategischen Ausbau der Range an hochwertigen Elektronikteilen. „Seit einigen Jahren bauen wir bei MEYLE unser Elektronikportfolio gezielt und stetig aus. In den letzten Jahren konnten wir rund 1.600 neue Elektronikteile auf den Markt bringen. Für dieses Jahr planen wir nahezu eine Verdoppelung nseres Portfolios.“

Wenn falsche Teile verbaut werden, kann es zu Fehlfunktionen kommen und wiederholte Werkstattaufenthalte wären die Folge. Welche Lösungen bietet MEYLE zur Verbesserung der Produkt- und Anwendungsdaten an, damit falsche Teile gar nicht erst verbaut werden?

Overmann: Wir haben uns  vor einiger Zeit bei MEYLE entschieden, dass Produkt- Management, Ingenieure und Anwendungsdaten- Manager in einem Team zusammenarbeiten, um neben einer hohen Qualität der Produkte auch eine höchstmögliche Qualität der Anwendungsdaten unserer Elektronikbauteile zu gewährleisten. Ebenfalls wurden Systeme entwickelt, die ein systemgestütztes Produktdatenmanagement ermöglichen, um die vollständige und eindeutige Zuordnung vom richtigen Elektronikbauteil zum passenden Fahrzeug herzustellen. So werden die Ersetzungsketten der Originalteile- Nummern regelmäßig überprüft, um Möglichkeiten zur Optimierung und/oder Konsolidierung unseres Portfolios frühzeitig zu erkennen. Zudem spielt hier auch unsere Herstellerkompetenz eine besondere Rolle: Unsere MEYLE-Ingenieure kennen nicht nur die Spezifikationen aus der Zusammenarbeit mit den eigenen Produktionsstätten, sondern definieren diese strengen Standards für alle Elektronikbauteile zu 100% nach OESpezifikation – und sogar darüber hinaus.

Gibt es eine neue Reparaturlösung aus Ihrem Hause?

Overmann: Mit dem neuen MEYLE-KIT bieten wir eine kostensparende Reparaturlösung für den punktuellen Austausch des defekten ABS-Sensors und des -Sensorrings. Das ABS-Sensor-Kit in MEYLE-ORIGINALQualität ist einzigartig, denn Konkurrenzprodukten haben bei verschiedenen Abgastemperatur-Sensoren bis zu drei verschiedene Produktnummern. Wir vereinen alles in einem Artikel, ohne dabei Abstriche bei den Spezifikationen zu machen. Dies bedeutet für unsere Kunden eine optimierte Lagerhaltung mit weniger Artikeln und höherer Umschlagshäufigkeit, wie gesagt ohne Abstriche bei der Qualität. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist unser neues MEYLE ABS Sensor-Reparatur-Kit. Hier haben wir eine Lösung entwickelt, die es Kunden erlaubt den Sensorring und den dazugehörigen ABS-Sensor zeit- und kostensparend zu tauschen – ohne dabei die Radnabe zu wechseln, sofern diese noch einwandfrei funktioniert.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein