VARTA: Die Bedeutung von 12-Volt Batterien in Elektrofahrzeugen

0
147
Bildquelle: VARTA

Die Aufgabe von 12- Volt Batterien in Elektrofahrzeugen

Durch die Verpflichtung zur Klimaneutralität der Europäischen Union bis 2050 rücken die nächste Fahrzeuggeneration wie Start-Stopp-Technik, hybride und vollelektrische Fahrzeuge immer mehr in den Fokus. Diese erhöhte Aufmerksamkeit gilt auch für die Batteriesysteme und deren äußerst wichtige Rolle in der Unterstützung dieser Systeme.

Denn haben Sie sich schon einmal gefragt, was passiert, wenn die Lithium-Ionen-Batterie in einem modernen Elektro- oder Hybridelektrofahrzeug ausfällt?

Die Antwort ist unter der Motorhaube zu finden. Neben der Hochspannungs-Lithium-Ionen-Traktionsbatterie finden Sie dort möglicherweise eine zweite Batterie: Eine 12-Volt-Batterie, die als zweite Stromquelle dient, um bei einem Ausfall der Traktionsbatterie die unterbrechungsfreie Funktion sicherheitskritischer Systeme zu gewährleisten, aber auch von Verbrauchern, die Strom bei ausgeschalteter Zündung benötigen, wie z.B. die Zentralverriegelung.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein