140 neue Thermal-Produkte in OE-Qualität für Pkw & Nutzfahrzeuge

0
1461
Bildquelle: Denso

Advertorial

Die Sortimentserweiterung beinhaltet Kühler, Kondensatoren, Kompressoren, Innenraumgebläse, Aktuatoren, Kühlerlüfter, Heizungswärmetauscher, Ladeluftkühler, Widerstände und Verdampfer für äußerst gängige Fahrzeuganwendungen und aktuelle Baujahre, darunter:

  1. neun Kompressoren für die neuesten Modelle der VAG-Gruppe mit einer Abdeckung von rund 2 Millionen Fahrzeugen
  2. die weiteren Fahrzeugmarken umfassen Alfa Romeo, BMW, Citroën, Dacia, DS, Fiat, Ford, Honda, Hyundai, Jeep, Kia, Land Rover, Lexus, Mazda, Mini, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Renault, Suzuki, Toyota und Volvo
Bildunterschrift: DENSO Kompressor DCP02113 für Audi/VW

Im leichten und schweren Nutzfahrzeugbereich stehen folgende Produkte zur Verfügung:

  1. zwei Kühler für VW Crafter und Mercedes-Benz Sprinter Modelle
  2. vier Kondensatoren für Iveco Eurocargo I-V und Eurofire, Renault-Trucks Kerax, Magnum und Premium, Scania P, G, R, T und Volvo FE, FM und FMX
  3. ein Kondensator für VDL Futura Busse
  4. ein Kondensator für Traktorenmodelle von CASE IH und New Holland
  5. ein Innenraumgebläse für Iveco Stralis und Stralis II

Die 140 Neuaufnahmen, die 238 OE-Referenzen entsprechen, decken 3.400 TecDoc Fahrzeugtypen des europäischen Fuhrparks ab. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz entspricht dies einem Marktvolumen von mehr als 13 Millionen zugelassener Fahrzeuge.

Einfache Teilesuche im DENSO E-Katalog auf der Webseite:

DENSO Aftermarket macht Werkstattprofis und Handelspartnern die Suche nach Teilen so einfach wie möglich: Im neuen elektronischen Teilekatalog (E-Katalog) auf der DENSO Aftermarket Website lässt sich das richtige Teil schnell finden. Die Suche erfolgt wahlweise über die Produktkategorie, Marke, Modell, Jahr, Fahrzeugtyp oder über die DENSO Artikelnummer / OE-Referenz. Außerdem wurde der E-Katalog ergänzt um nicht-automotive Teile, zu Beispiel für DENSO Agraranwendungen und Heavy Duty.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein