Defekte Kabel!

0
516
Bildquelle: Pexels

Der Tank ist voll, die Autobatterie geladen und trotzdem will dein Auto nicht anspringen? 🤷‍♂️ Woran das unter anderem liegen kann, erfährst du hier. Einer der Gründe kann ein Defekt in der Verkabelung deines Autos sein. 🔌🚗 Denn wenn der Stromkreislauf durch einen Fehler unterbrochen ist, kann der Strom nicht fließen und dein Auto startet nicht. Das kann passieren, wenn:

  • Deine Karosserie durch Korrosionen beschädigt ist. Diese besteht unter anderem aus Stahl und dient somit als „Minus“-Leitung für sämtliche Bauteile wie den Generator oder die Batterie. Durch Umwelteinflüsse können an den Nahtstellen Schäden entstehen und der Stromfluss wird unterbrochen. ❌
  • Die Kabel sich lösen. Vor allem bei älteren Autos kann es vorkommen, dass sich die Schraubverbindungen der Kabel lockern und der Strom nicht weitergeleitet werden kann.
  • Ein Marder Lust auf Kabelsalat hatte. Besonders im Winter wollen sich die Tiere am warmen Motor wärmen und zerbeißen gelegentlich das ein oder andere Kabel. 😣 Das hat die ärgerliche Folge, dass wichtige Bauteile beschädigt werden und dein Auto liegen bleibt.

Wenn du Lust auf mehr interessante Themen rund ums Auto hast, folge uns gerne!

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein