Porsche mit Jubiläum auf der Retro Classics®

0
1880
Bildquelle: Retro Classics

Vor 75 Jahren wurde in Gestalt des Modells 356/1 der erste Porsche Sportwagen realisiert, der Beginn einer Erfolgsgeschichte auf und abseits der Straßen dieser Welt, die mit allen Besucher*innen exklusiv auf der Retro Classics® Stuttgart vom 23. bis 26. Februar 2023 gefeiert wird.

1948 wurde in Gestalt des Modells 356/1 der erste Porsche Sportwagen realisiert, der den Grundstein für die heute weltbekannte und begehrte Marke „Made in Zuffenhausen“ legen sollte. Eine Erfolgsgeschichte auf und abseits der Straßen dieser Welt, die in 2023 ihren 75. Geburtstag begeht und dies mit den Besuchern der RETRO CLASSICS® exklusiv im Atrium und in Halle 1 feiert. Weitaus weniger bekannt ist die ebenso erfolgreiche Vita von Porsche im Traktorenbau, dessen Ursprünge auch fast 75 Jahre zurückliegen: Bereits 1949 begann die Zusammenarbeit zwischen Porsche und dem Uhinger Schlepperbauer Allgaier, die bis 1963 währte. Einen Querschnitt durch die erfolgreiche Modellpalette der „Roten aus Friedrichshafen“ sowie Einzelstücke präsentieren die Bulldog- und Schlepperfreunden Württemberg e.V. in Halle 5 .

Flossen, Chrom und Muscle cars

US Klassiker aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten – da denken alle mit Benzin im Blut automatisch an Chrom, grelle Farben, Panoramascheiben und exaltierte Flossen-Designs. Oder an Hot Rods, Viertelmeile, blubbernde V8-Motoren und Muscle cars, zu deren Hochzeit die Hubräume nicht groß genug sein konnten. Klangvolle Marken wie Pontiac, Buick, Dodge, Cadillac und Oldsmobile kommen einem in den Sinn, genauso wie Modellnamen à la Mustang, Charger, Trans Am, Coronet, Eldorado Biarritz und Skylark. Einzigartige US Klassiker aus der Blütezeit der US-amerikanischen Autobauer präsentieren der US Car-Spezialist NR Classic Car Collection, Rühle Motors (Halle 3) und der US-Car-Club Southside Rebels Neckar-Alb in Halle 5.

Cadillac 1959 Convertible

Tradition verpflichtet – ohne Nachwuchs läuft nichts

Die mittlerweile europaweit bekannte Fahrzeugakademie Schweinfurt ist die erste Adresse, wenn es um professionelle Wissensvermittlung rund um Arbeiten am Oldtimer geht. „Hier bei uns im Betrieb gibt es leider keinen mehr, der sich mit den alten Dingern auskennt“ – diesen Satz haben schon viele Liebhaber klassischer Old- und Youngtimer gehört, wenn es galt, Reparaturen an selbigen Fahrzeugen ausführen zu lassen. Genau hier setzt seit Jahren die Fahrzeugakademie Schweinfurt an und bietet für den Nachwuchs in den Kfz-Unternehmen gezielte Oldtimer-Seminare an – live auf der RETRO CLASSICS® in Halle 3. (cepe)

Termin: 23. – 26. Februar 2023

Landesmesse Stuttgart

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein