Kalte Hände, warmes Lenkrad

0
794
Bildquelle: Unsplash

Klar, Autofahren im Winter bringt so einige Unannehmlichkeiten mit sich. Zu zugefrorenen Scheiben und einigen anderen fiesen Überraschungen, kommt zu allem Überfluss auch noch das viel zu kalte Lenkrad. 🥶 Aber keine Sorge! Wir versorgen dich gerne mit ein paar Tipps, damit festgefrorene Hände Schnee von gestern sind. 👍🏼

Eine tolle Lösung bietet natürlich die Lenkradheizung. Falls dein Auto über keine verfügt, kannst du es mit Lenkradschonern versuchen. Einige Modelle verfügen sogar über eine elektrische Heizfunktion. 🔥

Auch Autofahrerhandschuhe können deine Hände während der Fahrt warmhalten. Sie sind so konzipiert, dass dein Handgefühl erhalten bleibt. Damit behältst du beim Fahren deutlich besser die Kontrolle als mit herkömmlichen Handschuhen. 🧤

Wenn du lieber auf Handschuhe verzichten möchtest, hilft nur noch, die Düsen der Lüftung auf das Lenkrad auszurichten und durch Fingerübungen vor Beginn der Fahrt die Durchblutung zu fördern.

Wir wünschen dir eine muckelig warme Fahrt!

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein