Es werde Licht

0
100

Laut Statistik ist jedes dritte Fahrzeug in Deutschland mit nicht korrekt eingestellten Scheinwerfern unterwegs. Neben der Lichtausbeute nimmt auch die Blendgefahr durch moderne LED-, Matrix- oder Laserlichtsysteme immer mehr zu. Analoge Lichteinstellgeräte sind für deren Einstellung nicht mehr geeignet. An digitalen Geräten führt in Zukunft kein Weg vorbei.

Die Redaktion hat bei den Experten der Zulieferunternehmen angefragt, welche Produktneuheiten bzw. welche Lösungen für die Werkstätten im Bereich Lichteinstellplätze wissenswert sind.
Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr von folgenden Herstellern:
AutopStenhoj, Boxenteam GmbH, Capelec, Hella Gutmann Solutions, L.E.T./rmi-tec, MAHA, Mawek, Twin Busch

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein