Maut-Check im EU-Ausland 

0
241
Bildquelle: Pixabay

Die Maut in Deutschland ist am EU-Recht gescheitert, doch in 24 anderen EU-Ländern gibt es eine Maut. Viele kennen die Maut von Urlaubsreisen. Doch was genau ist eigentlich der Zweck einer Maut und welche verschiedenen Umsetzungsformen gibt es? 🛣️💶 

Maut-Gebühren im europäischen Ausland werden erhoben, um damit die Instandhaltung und den Unterhalt für die dortigen Straßen zu finanzieren. Wie hoch die Maut ist, hängt vor allem von der Straßenart, der Länge und dem Verkehrsaufkommen ab. 👷‍♂️ 

Einige Länder erfassen die Maut elektronisch, beispielsweise durch Vignetten oder Transponder. Andere Maut-Länder setzen auf Barzahlung oder die Nutzung einer Mautkarte. In der Regel müssen dabei Kontrollstellen passiert werden, an denen die Gebühr erfasst oder bezahlt wird. 👮‍♀️ 

Bei einem Verstoß gegen die geltende Maut drohen teilweise hohe Bußgelder. Deswegen solltest du dich frühzeitig über die Bedingungen in deinen Reiseländern informieren. Außerdem ist zu beachten, dass in einigen Ländern für Pässe, Tunnel und Brücken eine zusätzliche Maut gezahlt werden muss. 🌉☝️ 

Du willst noch mehr erfahren? Dann folge uns gerne! 📲

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein