Anzeige
Anzeige
Start Werkstattrecht

Werkstattrecht

Unser Partner, die Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH, klärt über Rechte und Pflichten auf. Die Zugangsdaten können beim Verlag telefonisch unter 02330/ 91 83 0 oder per E-Mail unter info@atz-media.de erfragen. Bitte halten Sie Ihre Abo-Nummer bereit.

    Geschützt: Fahrzeug wird auf Betriebsgelände beschädigt, wer haftet?

    Glücklicherweise ist es nicht an der Tagesordnung, dass ein Kundenfahrzeug beschädigt wird, während es sich auf dem Betriebsgelände der Kfz-Werkstatt befindet. Aber...

    Geschützt: Es könnte alles so einfach sein…

    Der Kunde kommt, beschreibt den Fehler, die Werkstatt erledigt die Reparatur, der Kunde bezahlt, fährt vom Hof und ist zufrieden. Das wäre...

    Geschützt: Alles klar beim Werkstattrisiko?

    Am 16.01.2024 hat der BGH mit fünf Entscheidungen Klarheit in Sachen Werkstattrisiko geschaffen. Was ist das Werkstattrisiko?

    Geschützt: Essenholen ist nicht – Was gilt bei roten Kennzeichen?

    Gemäß § 41 Abs. 2 Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV) können zuverlässigen Kraftfahrzeugherstellern, Kraftfahrzeugteileherstellern, Kraftfahrzeugwerkstätten und Kraftfahrzeughändlern befristet oder widerruflich besondere...

    Geschützt: Damit die Daten sicher sind Worauf Betriebe achten müssen

    Das Thema ist weder neu noch sind die Risiken unbekannt. Dennoch vergeht kaum ein Tag ohne Meldungen über erfolgreiche Cyberattacken und Datenklau....

    Geschützt: Meckern allein genügt nicht

    Wer einen Mangel rügt, hat im Zweifel auch Mitwirkungspflichten. Dies musste auch ein Kunde erfahren, nachdem eine Werkstatt einen...

    Geschützt: Spaßbremsen sind OK

    Im Gewährleistungsrecht gibt es immer Konstellationen, die am Ende auch die Gerichte beschäftigen. So war es auch in einem Sachverhalt, über den...

    Geschützt: Augen auf bei der Reparatur

    Das Unfallgeschäft könnte so einfach sein. Schädiger oder Versicherer würden, so wie es in § 249 Abs. 1 BGB steht, den Schaden...

    Geschützt: Lambo ante portas – ist das ein Grund zur Unruhe?

    Wartungsarbeiten an einem Lamborghini dürften in vielen Betrieben eher die Ausnahme sein. Der vom OLG Koblenz entschiedene Sachverhalt (Az. 12 U 1607/21...

    Geschützt: Werkunternehmerpfandrecht – und nun?

    Hat der Schuldner aus demselben rechtlichen Verhältnis, auf dem seine Verpflichtung beruht, einen fälligen Anspruch gegen den Gläubiger, so kann er, sofern...

    AM MEISTEN GELESEN

    NEWS