VARTA – Machen Sie Autobatterien fit für die kalten Temperaturen

0
55
Bildquelle: Varta

Auch wenn der vergangene Sommer eher durchwachsen ausfiel: Schon ein paar heiße Tage über 30°C können einer Autobatterie erheblich zusetzen, insbesondere wenn die Klimaanlage und komplexe Infotainmentsysteme im Dauerbetrieb laufen. Zusätzlich zu den hohen Temperaturen schaden auch Kurzstreckenfahrten der Batterie. Durch das ständige Anfahren und Bremsen kann die Lichtmaschine die Autobatterie nicht mit ausreichend Strom versorgen, um sie voll aufzuladen.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein