FabuCar PRO jetzt mit Fehlercode-Suche in mehr als 15.000 gelösten Fällen!

0
770
Bildquelle: FabuCar

Advertorial

FabuCar PRO – die größte Plattform für Werkstatt-Profis – bietet seinen mehr als 27.000 verifizierten Usern ab sofort eine vollumfängliche Fehlercode-Suche. Damit können Werkstätten nicht nur nach Schlagworten, Fahrzeug, Modell, Motorcode etc. suchen, sondern auch ganz gezielt nach einem oder mehreren Fehlercodes. Und das in einer stark wachsenden Datenbank – denn bislang haben die FabuCar-PRO-User bereits mehr als 15.000 (!) Werkstatt-Problemfälle gelöst. Die Plattform bleibt für seine Mitglieder weiter kostenlos.Das Grundprinzip von FabuCar Pro ist dabei so simpel wie effektiv: Wer bei der Fehlersuche am Kundenfahrzeug nicht weiterkommt, postet das Problem via Video oder Text bei FabuCar PRO. Und in kürzester Zeit erhält er Lösungsvorschläge von anderen Werkstattkollegen, die ein solches Problem vielleicht schon einmal hatten.So werden Problemfälle meist noch am selben Tag gelöst. Und neben der gemeinsamen Fehlersuche tauschen sich die vielen tausend Berufs-Kfzler auch über weitere Themen rund um ihren Beruf aus.Werkstatt-Profis können sich kostenlos bei FabuCar PRO anmelden – dazu muss lediglich die Qualifikation nachgewiesen (Foto von Meister- oder Gesellenbrief) sowie die Werkstatt angegeben werden. Dadurch ist sichergestellt, dass sich auf der Plattform ausschließlich und zu 100% Berufs-Kfzler vernetzen. FabuCar PRO gibt es als kostenlose App für Android- und iPhones sowie als Web-Variante unter www.web.fabucar.de

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein