Brembo: bessere Bremsperformance durch optimales Zusammnenspiel

0
982

Auf den ersten Blick können sowohl Bremsbeläge als auch -scheiben wie ein ziemlich einfaches Bau-teil aussehen. Doch der Schein kann trügen. In der Praxis müssen beide Teile eine Vielzahl fortschrittlicher Innovationen in der Konstruktion durchlaufen, damit der Fahrer die verschleißbeständige und zuverlässige Bremsreaktion erhält, die er für alle Situationen und über Tausende von Kilometern erwartet.
„Dass Bremsbeläge und -scheiben nicht als völlig voneinander unabhängige Teile betrachtet wer-den können, zeigt die Forschungs- und Entwicklungsarbeit in unserem „Friction Laboratory“ in Italien. Bremsbeläge, die auf die Bremsscheiben abgestimmt sind und vom selben Hersteller in Erstausrüsterqualität entwickelt wurden, können eine bessere Bremsleistung erzielen als Bremsbeläge und -scheiben, die von verschiedenen Herstellern stammen“, so Marco Moretti, Aftermarket Business Unit Marketing Director Brembo. „Im Rahmen dieser Forschungsarbeiten wurde insbesondere untersucht, wie das optimale Zusammen-spiel von Bremsscheiben und -belägen erreicht werden kann. Nur ein ganzheitlicher Ansatz bei der Konstruktion und Montage bietet die Möglichkeit für verbesserte Ergebnisse. Alle Bremsbeläge und -scheiben von Brembo sind daher so konzipiert, dass sie als Einheit funktionieren. Da-rüber hinaus wird die Gesamtbremsleistung als Einheit aus Bremsbelägen und -scheiben zusammen getestet und perfektioniert. Dies stellt ein Plus an Sicherheit für die Kunden dar, die Bremsbeläge und -scheiben derselben Marke zu verwenden.“

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein