DEKRA Umfrage: Mein Auto, meine Daten!

0
373
Bilduelle: DEKRA

Eine große Mehrheit (88 Prozent) der Autofahrer in Deutschland möchte selbst bestimmen, was mit den Daten aus dem eigenen Fahrzeug geschieht. Das ist das Ergebnis einer bundesweiten Umfrage von forsa unter 1.007 Autofahrern, im Auftrag der Expertenorganisation DEKRA.

Die große Mehrheit (72 Prozent) möchte beispielsweise nicht, dass andere – Werkstatt, Versicherung oder Behörden – erfahren, wie ihr Fahrstil ist. Mehrheitlich (63 Prozent) finden es die Autofahrer hingegen gut, wenn sie die Werkstatt oder der Hersteller durch den Zugriff auf Fahrzeugdaten auf nötige Reparaturen aufmerksam macht.

Knapp die Hälfte (46 Prozent) hat Angst, dass sie über den Datenzugriff von anderen ausgespäht werden, dass ihr Fahrverhalten analysiert wird oder dass ihr Fahrzeug gehackt werden könnte, so dass ihre Sicherheit beim Fahren gefährdet sein könnte.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein