Nachhaltige Autowäsche

0
1421
Bildquelle: Washtec

Angesichts der stetig wachsenden Nachfrage von Seiten der Endverbraucher, welche verstärkt nachhaltiges Handeln und umweltfreundliche Services fordern, sind ganzheitlich nachhaltige Angebote und eine transparente Kommunikation der Schlüssel zum Erfolg. WashTec will Maßstäbe für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Entwicklung der Fahrzeugwäsche setzen und launcht das Verbraucherportal www.nachhaltige-autowaesche.de

Mit einem internationalen Zertifizierungsprogramm für nachhaltige Autowaschstandorte will WashTec Verbraucher*innen noch mehr Transparenz bei der Kaufentscheidung einer Autowäsche bieten. Gleichzeitig sollen Betreiber dabei unterstützt werden, ihr Engagement für nachhaltige Fahrzeugwäsche erfolgreich sichtbar zu machen.

Zertifizierungskriterien der nachhaltigen Autowaschstandorte:

  • Verwendung nachhaltiger Waschchemie: Verwendung von Green Car Care Waschchemie, die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird und keine ökologisch bedenklichen Stoffe enthält.
  • Einsatz von Wasserrückgewinnungsanlagen: Durch den Einsatz einer Wasserrückgewinnungsanlage können pro Waschgang bis zu 90 Prozent des Frischwassers eingespart werden, was zu einer ressourceneffizienten Wäsche führt.
  • Effizienter Waschbetrieb: Die Nutzung der modernen Autowaschanlagen von WashTec ermöglicht dank moderner Datenanalyse einen emissionsarmen und CO2-sparenden Betrieb.

Das Unternehmen unterstützt zertifizierte Anbieter nachhaltiger Fahrzeugwäsche mit einem umfangreichen, kostenfreien Kommunikationspaket. Als Träger des WashTec Zertifikats für nachhaltige Autowäsche werden die Unternehmen im Verbraucherportal www.nachhaltige-autowaesche.de sowie in der offiziellen Kommunikation des Informationsportals eingebunden. „Mit diesem wegweisenden Projekt setzen wir einen neuen Standard in der Fahrzeugwäsche und bieten Verbrauchern eine transparente Plattform, auf der sie bewusste und nachhaltige Entscheidungen treffen können. Unser Ziel ist es, die Mobilitätsindustrie zu einer umweltbewussteren Zukunft zu führen und einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in der Branche zu leisten“, erläutert Thomas Brenner, Head of Global Marketing der WashTec AG. (cepe)

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein