Neuer Vierol Online-Shop gestartet

0
317
Bildquelle: Vierol

Vierol geht zum 45-jährigen Bestehen seiner Unternehmensgeschichte neue Wege und hat sich mit dem Onlineportal vierol-shop.de zukunftsorientiert aufgestellt: Mit einer selbst entwickelten und kundenorientierten Einkaufs-Plattform stellt das Oldenburger Familienunternehmen eine weitere Weiche für den digitalen Wandel.

Die technische Umsetzung basiert auf einem eigenen Shopsystem der Vierol IT-Entwicklung. Mit dem Relaunch des neuen Shops sind vielfältige neue Funktionen sowie Verbesserungen in der Usability einhergegangen.

Im neuen Design mit moderner Optik soll das Einkaufen einfach und komfortabel sein. Ausgesuchte Funktionen im neuen Webshop sind allerdings nur für registrierte Kunden verfügbar (B2B-Kunden), beispielsweise die Merkzettel-Funktion, das Retourentool und das personalisierte Kunden-Cockpit mit zusätzlichen Features zur Recherche und Artikelidentifikation. Eingeloggte Kunden können Ware, die sich noch im Zulauf befindet, reservieren und weitere praktische Tools nutzen.

Für Kundenanfragen und professionelle Beratung wurde ein spezieller Kontakt-Chat auf der Startseite eingerichtet. Mithilfe dieser Optionen können Kunden schnell und unkompliziert den zuständigen Vertriebsmitarbeiter kontaktieren. „Der neue Online-Shop ist ein weiterer wichtiger Schritt für unser Unternehmen in Richtung Digitalisierung und virtueller Anbindung unserer Kunden. Der überarbeitete Webshop transportiert außerdem unsere Markenidentität und unsere Werte nach außen und schafft Potenzial für weiteres Wachstum.“, ist Ulf Koschig, stellvertretende Vorstand der Vierol AG überzeugt.

Der neue Online-Shop stellt mit neuen Funktionen, wie dem Einkaufs-Cockpit, noch mehr in den Mittelpunkt. „Mit dem Einkaufs-Cockpit schaffen wir einen absoluten Mehrwert für Einkäufer und Produktmanager im Handel ihre Sortimente zu analysieren, Lücken auszuwerten, Artikel zu vergleichen, Sortimente von Markt- und Zulassungszahlen zu bestimmen und bis hin auf Artikelebene die Potenziale zu ermitteln. Dadurch helfen wir bei der Sortimentsoptimierung so gut es geht und führen den Kunden durch unser Produktprogram. Das Einkaufs-Cockpit fungiert somit als personalisierter Einkaufs-Feed und präsentiert automatisch eine Artikelauswahl und Neuzugänge, die auf der Kaufhistorie sowie den Marken und Produktgruppen basieren, die in den Präferenzen hinterlegt sind. Dabei ist es für den Anwender möglich, im Rahmen eines Datenuploads ein Vergleichsangebot zu generieren und dabei Lückenanalysen zu erhalten, aber auch auf Neuheiten hingewiesen zu werden. Im Ergebnis praktischerweise als eigens generierte Listungsdatei“, sagt Ibrahim Chahrour, Leiter Marketing & Produktmanagement bei Vierol.

Die Seite für technische Hintergrundinfos und Beiträge der Teileprofis von Vierol hat eine neue, umfassende Suchfunktion, die Beiträge rund um Produkte, Anwenderhinweise, technische Erklärungen und Videobeiträgen bereitstellt. (cepe)

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein