Direktzugriff auf Ferndiagnosedienste

0
672
Foto Jifeline

Karosseriewerkstätten gehören oft zu den ersten, die mit neuen Technologien konfrontiert werden, die von den Automobilherstellern in neuen Fahrzeugen installiert werden. Sobald das Neufahrzeug den Showroom verlässt, fährt stets ein gewisses Unfallrisiko mit. Und dies trotz der fortschrittlichen FAS- bzw. Assistenzsysteme. Und genau hier liegt die Herausforderung für den Karosserietechniker.

Foto: Jifeline

Wissen, Informationen und Instrumente

Wie gehen Sie als Karosseriewerkstatt damit um? Natürlich sorgen Sie für regelmäßige schulung. So bleibt das Wissen stets auf dem neuesten Stand. Daneben stellen Sie sicher, dass Ihre Techniker Zugriff auf die relevanten Reparatur- und Diagnoseinformationen haben. Der Zugang zu Diagnosegeräten erfordert immer höheren Aufwand, vor allem finanzieller Art. Gute Diagnosegeräte sind nicht nur für die korrekte Codierung und Programmierung neuer Komponenten erforderlich. Möchten Sie sicherstellen, dass Sie alle Fehlercodes, die Sie während Ihrer Eingangsdiagnose auslesen, korrekt interpretieren? Ist das Fahrzeug nach der Reparatur bei der Ausgangsdiagnose frei von Fehlercodes? Was machen Sie mit einem über ein „Security Gateway“ gesicherten OBD-II-Stecker?

Foto: Jifeline

Jifeline Remote Diagnostics bietet eine ideale Lösung für diese Probleme. Über die J-ReX-Interface können Sie die Hilfe eines unserer erfahrenen Ferndiagnostikers in Anspruch nehmen. Dieser kann aus der Ferne mit Original-Diagnosegeräten auf das Fahrzeug zugreifen. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich und Sie zahlen nur für die Dienste, die Sie in Anspruch nehmen. Der Jifeline-Spezialist sorgt für eine reibungslose Abwicklung und Sie erhalten die erforderlichen Diagnose- und/oder Kalibrierungsberichte. So trägt die Ferndiagnose zu einem effizienten Fortgang des Reparaturprozesses bei. Die Durchlaufzeit wird erheblich verkürzt, da das Fahrzeug nicht transportiert werden muss und die Kosten im Voraus klar sind.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein