Gut ist, was Schule macht!

0
186
Foto: Hella Academy

Ein neues Jahr steht vor der Tür und damit die Herausforderung für die freien Werkstätten, mit der rasanten technischen Entwicklung im Fahrzeug- und Reparaturgewerbe auf Augenhöhe zu bleiben. Schulung und Weiterbildung sind dabei wichtige Eckpfeiler eines weiterhin erfolgreichen Werkstattgeschäfts. FREIE WERKSTATT gibt hier einen Überblick über das Schulungsangebot 2022, das aber natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Die Anbieter sind alphabetisch geordnet.

Die Redaktion hat bei den Experten der Zulieferunternehmen angefragt, welche Produktneuheiten bzw. welche Lösungen für die Werkstätten im Bereich Schulungen wissenswert sind.
Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr von folgenden Herstellern:

AkzoNobel, Auf geht´s, BASF Glasurit, Bosch, Brembo, Coler, Continental, DAT-Akademie, Denso, Dr. O.K. Wack Chemie, DRiV, Exide, febi Bilstein Group,
Fuhrparkverband, Gedore, Hella Gutmann, Hengst SE, Henkel, Herth + Buss, Liqui Moly, LKQ, MAHA, Mahle, Mann-Hummel, Meyle, NTN-SNR, PPG,
Qualität ist Mehrwert, Schlütter, Sonax, Standox, Spies Hecker, Thyssenkrupp Bilstein, TMD Friction, Trainmobil, TÜV Süd, Valeo, Würth, ZF-Aftermarket

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein