Damit die Hände nicht festfrieren

0
112
Bildquelle: Unsplash

Wenn die Temperaturen im Winter unter 0°C fallen, ziehst du dir Handschuhe an, um deine Hände vor der beißenden Kälte zu schützen. Doch mit herkömmlichen Handschuhen geht dir das Gefühl in den Händen verloren, welches du beim Fahren benötigst. Aus diesem Grund gibt es nun Handschuhe, die speziell für Autofahrer entwickelt wurden.

Diese speziellen Autofahrerhandschuhe sind so konzipiert, dass dein Handgefühl erhalten bleibt und du so eine bessere Kontrolle beim Fahren hast und das bei maximaler Wärmedämmung. Somit sind die Autofahrerhandschuhe eine sinnvolle Ergänzung zum Winter-Zubehör deines Autos.🚘

Alternativ kannst du die Lenkradheizung nutzen, die einige Modelle besitzen, oder einen Lenkrad-Schoner auf dein Lenkrad aufziehen. Diese Schoner gibt es in verschiedenen Varianten, jedoch ist die Fell- oder Textiloptik nicht für jeden Geschmack etwas, jedoch besitzen einige eine elektrische Heizfunktion, was besonders komfortabel ist. 🔥

Wenn du lieber auf Handschuhe verzichten möchtest, hilft nur noch, die Düsen der Lüftung auf das Lenkrad auszurichten und durch gelegentliche Fingerübungen die Durchblutung zu fördern.

So kommst du ohne Frostbeulen durch den Winter! 😉

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein