MAHLE: Digitale Kalibriertafel für alle Fahrzeugmodelle

0
1180

Mit dem Tool TechPRO ADAS können Werkstätten Fahrerassistenzsysteme einfach und schnell justieren und kalibrieren – und zwar mit nur einer digitalen Kalibriertafel. Dies spart Zeit und Geld. Das Tool wird fortlaufend online aktualisiert und die Fahrzeugabdeckung erweitert.

Mit dem Mehrmarken-Tool erhalten Werkstätten eine Lösung, die dank permanenter Software-Updates immer auf dem neuesten Stand der Technik bleibt.

Eine Kalibrierung in 5 Sekunden

Der Autoglasbetrieb Scheibendoktor in Duisburg hat seit einem Monat das ADAS-Gerät von Mahle im Einsatz und bereits mehrere Kalibrierungen durchgeführt. „Der große Vorteil liegt bei dem Gerät, dass die Ausrichtung nicht so wichtig ist. Wenn das Fahrzeug zu weit links oder rechts steht, passt sich die Kalibriertafel automatisch an. Der Boden muss also nicht so eben sein, wie er bei anderen Kalibrierungsgeräten vorgeschrieben ist“, erklärt Mechatroniker Benjamin von der Lippe.

„Um ein Assistenzsystem zu rekalibrieren, verbindet man das Diagnosegerät über die Onboard-Diagnose mit den entsprechenden Steuergeräten. Die Kalibriertafel wird gemäß den Anweisungen des Herstellers eingestellt und automatisch angepasst. Im Anschluss zeigt das Diagnosegerät, was konkret zu tun ist und führt durch alle Arbeitsschritte.

Das System wird durch permanente Updates aktualisiert und kann auch für Fahrzeuge genutzt werden, in denen im Laufe der Zeit ein oder mehrere Fahrerassistenzsysteme nachgerüstet werden.

Die Besonderheit dieses Systems ist der TV-Bildschirm, der die Tafeln digital anzeigt. Selbst bei Sonnenschein kann kalibriert werden, so Benjamin von der Lippe. „Wir stellen den Bildschirm auf Kinomodus. Tafeln müssen wir nicht tauschen, sondern können diese einfach über Auswahl das Fahrzeug suchen. Wir sind sehr zufrieden mit dem System und können es durchaus weiterempfehlen.“

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein