Mitgebrachte Ersatzteile: Das chinesische Modell

0
67
Bildquelle: ebay.de

Von Kunden mitgebrachte Ersatzteile sorgen in freien Kfz-Werkstätten regelmäßig und leider immer häufiger für Entscheidungsnöte und Erklärungsbedarf – zu groß ist die Verlockung, im Internet ein „genauso gutes“ Ersatzteil zu einem Bruchteil des Preises von Markenware zu erwerben. In China etabliert sich gerade ein neues Geschäftsmodell im hart umkämpften Ersatzgeschäft.

Weitere Themen:

Mechanik & Elektronik
• Vor Ort: Posselt & Eifert in Neuenrade und Automobile Frank Achenbach in Bochum
• Mitgebrachte Ersatzteile: Das chinesische Modell
• Halogen-Lampen raus, LED-Lampen rein!
• Alles wie geschmiert?
• KÜS-Umfrage und PIK-Studie: Zukunft zwischen Wunsch und Wirklichkeit
• Bosch Esitronic Update
• Wenn die Bremse quietscht – trotz neuer Scheiben


Lack & Karosserie
• Ott in Ehingen: Lackierzentrum für Riesen
• Konzepterweiterung ColorMotion Fleet
• Zentrale Vergabe von Sachverständigen-Aufträgen
• BvdP gründet Club.Generation 5.0

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein