Neue Liebe zu altem Blech

0
230
Klassiker können zu einem interessanten Zusatzgeschäft für Werkstätten werden. (Quelle: ProMotor/T.Volz)

Der Weg ist unabänderlich vorgezeichnet:

Autos mit Verbrennungsmotoren werden nach und nach aus dem Straßenbild verschwinden. Vielleicht wird es in zehn oder fünfzehn Jahren schon etwas Besonderes sein, noch einen „Verbrenner“ fahren zu können – als Old- oder Youngtimer.

Die Redaktion hat bei den Experten der Zulieferunternehmen angefragt, welche Produktneuheiten bzw. welche Lösungen für die Werkstätten im Bereich Old- und Youngtimer wissenswert sind.
Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr von folgenden Herstellern:

Henkel Teroson, Sika, Axalta, TAS Caliper, KW automotive, Liqui Moly, Mann-Filter, Hoots, Micare PS, Repanet

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein