NTN Europe erobert den Steuerkettenmarkt!

0
1254
Bildquelle: SNR

Advertorial

NTN Europe hat aufregende Neuigkeiten für Autowerkstätten und alle Fans von Power und Performance: Ab Juni erweitert der Erstausrüster sein Sortiment an Steuerkettensätzen. Mit stolzen 100 Referenzen werden nun alle wichtigen Anwendungen für in Europa zugelassene Fahrzeuge abgedeckt.

Im Jahr 2018 hat NTN Europe mit seiner Marke SNR sein Sortiment um eine neue Reihe von Steuerkettensätzen erweitert. Im Jahr 2023 schalten sie nun noch einen Gang höher und verstärken ihre Präsenz in diesem aufregenden Marktsegment. Steuerkettensätze finden aufgrund ihrer langen Lebensdauer und Haltbarkeit in Fahrzeugen mit Hybrid- oder Verbrennungsmotor immer häufiger Verwendung. Fast die Hälfte aller in Europa zugelassenen Fahrzeuge ist mit einer Steuerkette ausgestattet. Da Fahrzeuge auf den Straßen älter werden, steigt die Nachfrage nach Reparaturen und Ersatzteilen.

Um auf die steigende Nachfrage einzugehen hat NTN Europe mit seiner Marke SNR das Steuerketten-Sortiment von ursprünglich 22 auf 100 Referenzen in OE-Qualität erweitert, um mehr als 4500 Anwendungen abzudecken. Das Sortiment ermöglicht eine Anpassung an verschiedene Kettentypen in den Fahrzeugen und erfüllt die Anforderungen von Werkstätten und ihren Kunden.

Die Steuerkettensätze beinhalten alle für einen Wechsel benötigten Komponenten: Ketten, Spannrollen, Gleitschienen und Zahnrad. Um vorzeitigem Verschleiß vorzubeugen, ist die Verwendung von Qualitätsteilen unerlässlich. NTN unterstützt mit seiner Marke Werkstätten nicht nur durch erstklassige Produkte in OE-Qualität sondern bietet darüber hinaus auch noch zahlreiche Serviceleistungen, wie Schulungen oder wertvolle Montagetipps an.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein