What the fix? Ein Service von Kfz-Profis für Kfz-Profis

0
1546
Bildquelle: TexAlliance

Der Datenmanagement-Spezialist TecAlliance veröffentlicht in der Serie „What the fix?“ die Reparaturanfragen, die bei den Kfz-Profis der Expert-Hotline eingehen.

Der Fall: Der Motor ruckelt, Motor startet nicht oder setzt aus. Kontrollleuchte für Motorelektronik leuchtet.

Modell: Audi A3 (8V1, 8VK) 1,8 TFSI quattro kW:132

Fehlercode: P00B7, P0122, P0606, P0642, P2536, P2556, P3019, P3023, P0726

Ursache: Eine Beschädigung oder Undichtigkeit an der Spannungsversorgung der Sensoren verursacht Folgefehler bei allen weiteren Sensoren, die über eine gemeinsame 5-Volt-Referenz-Spannungsversorgung versorgt werden. Wenn eines der Bauteile defekt ist, kann die Referenzspannung im Motorsteuergerät unter 5 Volt absinken.

Mögliche Abhilfe: Referenzspannung messen. Wenn die Referenzspannung dauerhaft oder sporadisch unter 5 Volt fällt, müssen die aufgeführten Sensoren und Potentiometer, sowie deren Steckverbindung überprüft werden.

Undichtigkeiten an der elektrischen Steckverbindung des Stellmotors für Motortemperaturregelung prüfen. Stellmotor für Motortemperaturregelung erneuern. Kabelstrang prüfen, ggf. instandsetzen.

Weitere Modelle:

A4 (8K_), A5 (8F_, 8T_), Q5 (8R_), TT (FV_): 1,8 TFSI & 2.0 TFSI

Weitere Reparaturfälle in

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein