Automechanika mit starkem Auftritt in Frankfurt

0
206
Automechanika 2022, Messe Frankfurt, Germany

Eine hohe Besucherzufriedenheit von 92 Prozent, 78.000 Besucher aus 175 Ländern und 2.804 ausstellende Unternehmen aus 70 Ländern. Mehr als 350 Events, darunter auch Vorträge neuer Marktteilnehmer und kostenlose Workshops für Kfz-Profis, haben die Teilnehmer*innen auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet. Das sind die beeindruckenden Zahlen der Messe Frankfurt nach fünf Tagen Automechanika im September.

„Die hohe Internationalität zeigt klar: der internationale Automotive Aftermarket ist zurück in Frankfurt. Auch die neuen Networking-Möglichkeiten wurden von den Teilnehmern rege genutzt, um sich wieder persönlich zu treffen und neue Geschäftskontakte zu knüpfen.“ Detlef Braun, Geschäftsführer Messe Frankfurt.“

2022 Automechanika Frankfurt – Liqui Moly Scheibentausch

Nicht nur die Sonderschau ‚Innovation4Mobility‘ mit Themen zur Batterietechnologie, alternative Antriebe, Wasserstoff, E-Commerce und die Fahrzeugvernetzung, stieß bei den Besuchern auf großes Interesse, auch interessierte sich viele junge Leute für die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Automotive Aftermarket. „In Zeiten des Fachkräftemangels war insbesondere der Kontakt zu potenziellen Auszubildenden in der Galleria besonders wichtig und beliebt“, so ein Fazit von Peter Börner, Präsident Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik e.V.

2022 Automechanika Frankfurt – Hazet-Stand

Über die Schwerpunktthemen der diesjährigen Automechanika, wie Digitalisierung, Remanufacturing, alternative Antriebe und Elektromobilität, berichtet die FREIE WERKSTATT in der Ausgabe 10.2022, die am 7. Oktober erscheint. (cepe)

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein