Cromax setzt auf digitale Weiterbildung

0
735
Quelle: Cromax

Die Trainer Frank Barduna und Andreas Beckenbauer haben seit ein paar Jahren schon die Online-Live-Seminare in der Schublade, die nun live aus dem neuen Cromax® Training Center in Köln geschaltet werden. Nach einem theoretischen Teil werden die einzelnen Arbeitsschritte gezeigt, der Kamerazoom in die Lackierkabine gehört bei jedem Lackiergang dazu. Zwischendurch können die Teilnehmer – genau wie in einem vor-Ort-Seminar – Fragen stellen, die von den Trainern beantwortet werden.

Das halbstündige Webinar kommt gut an bei den Lackierbetrieben. Der Fahrzeuglackierer Sebastian Möller aus dem nordrhein-westfälischen Korschenbroich hat sich bereits durch drei Themengebiete gearbeitet: Beilackieren, digitale Farbtonfindung und Klarlack. „Das ging ganz problemlos nach der Mittagspause. Wenn im Betrieb gerade nicht so viel los war, konnte ich mich in Ruhe an den Computer setzen.“ Auch René Söllner aus Speinshart in Bayern nutzt die Videos gerne: „In den Filmen wird definitiv alles perfekt erklärt, ich kann da wirklich nur ein Lob aussprechen.“

Das freut Frank Barduna, der auch schon dabei ist, das Angebot auszubauen, z. B. für Berufsschulen oder Handwerkskammern. „Berufsschulen können gerne auf uns zukommen, wenn sie Unterstützung benötigen. Wir konzipieren dann ein spezielles Online- Live-Seminar, genau auf den Kenntnisstand der Auszubildenden zugeschnitten. Von Untergrundvorbehandlung bis Beilackieren ist alles möglich.“ Wenn das Training Center wieder öffnen darf, gehen natürlich auch die Seminare für die Azubis wieder los – aber bis dahin setzt man bei Cromax® erfolgreich auf digitale Lösungen.

Eine Anmeldung für die kostenlosen Live-Online-Trainings ist möglich unter: https://www.cromax.com/de/de_DE/about-us/contact.html. Einzelne Trainingsvideos sind hier hinterlegt.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein