Gewinnen Sie einen Werkstattwagen & feiern Sie mit uns 150 Jahre Optibelt!

0
849
Foto: Optibelt

Advertorial

Die Arntz Optibelt Gruppe feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen und bietet im Rahmen dieses Jubiläums eine besondere Aktion für Werkstätten an:

Nach dem Einbau unserer Optibelt Reparatursätze (Zahnriemen-Kit, Zahnriemen-Kit mit Wasserpumpe, Keilrippenriemen-Kit) empfehlen wir Ihnen, die Etiketten der Kit-Kartons abzutrennen und aufzubewahren. Sobald Sie 150 der Kit-Etiketten gesammelt haben, können Sie uns über unsere Website kontaktieren und erhalten gratis einen Sonic Werkstattwagen S7 mit 140-tlg Ausstattung im Wert von 1.750 Euro!

Sonic Werkstattwagen

Der Aktionszeitraum ist auf 15 Monate begrenzt und endet am 31. Mai 2023. Schnell sein lohnt sich: Die Anzahl der zu gewinnenden Werkstattwagen ist auf 15 Stück begrenzt.
Weitere Infos zu Teilnahmebedingungen und Kontaktmöglichkeiten erhalten Sie hier.

Zur Arntz Optibelt Gruppe

„Die Welt ist in Bewegung – wir treiben sie an.“ Dieser Satz bringt das Geschäftsmodell von Optibelt auf den Punkt. Anno 1872 gründete Emil Arntz in Höxter ein Unternehmen zur Produktion von Gummifäden und technischen Gummiprodukten. 150 Jahre später ist aus diesem „Startup“ einer der weltweit bedeutendsten Hersteller von Hochleistungs-Antriebsriemen und spezifischen Antriebslösungen für die verschiedensten Branchen geworden – familiengeführt, bodenständig, innovativ und stets auf Expansionskurs. 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an acht Produktionsstandorten und 33 Vertriebsniederlassungen in 30 Ländern stehen für die Erfolgsgeschichte der Unternehmensgruppe.

Im Automotive-Bereich bietet Optibelt neben Keil-, Keilrippen- und Zahnriemen auch komplette Reparatursätze an. Diese Reparaturkits bestehen aus optimal aufeinander abgestimmten Komponenten und erfüllen u.a. die hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen der Erstausrüstung. Weltweit setzen namhafte Automobilhersteller wie z.B. Porsche auf die langlebigen und außergewöhnlich leistungsfähigen Produkte von Optibelt.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein