MOVE – Mobile Lackierkabine für schnelle Hilfe

0
445
Bildquelle: SEHON

Advertorial

Mit der flexiblen und transportablen Lackierkabine MOVE von SEHON können Lackierbetriebe schnell reagieren, wenn die hauseigene Lackierkabine über einen längeren Zeitraum ausfällt oder kurzfristig Kapazitätserweiterungen notwendig sind.

Brände, Unwetter und andere Unwägbarkeiten können den gesamten Lackierbetrieb oder Teile davon von heute auf morgen lahmlegen. In einer solchen Extremsituation stellt sich die Frage, wie der wirtschaftliche Schaden durch Produktionsausfall in der Lackiererei möglichst gering gehalten werden kann. Die kurzfristige Lösung ist eine mobile Lackierkabine von SEHON.

Einsatz bei Umbau oder Engpässen

Ein wesentlicher Anwendungsbereich für die MOVE sind Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen in einer Lackiererei. Um die finanzielle Doppelbelastung – Sanierungskosten auf der einen, Produktionsausfälle auf der anderen Seite – so gering wie möglich zu halten, hilft der Einsatz der mobilen Lackierkabine, das Tagesgeschäft wie gewohnt weiterführen zu können.

Die MOVE wird auch zur Behebung kurz- und mittelfristiger Kapazitätsengpässe eingesetzt. Das ist immer dann der Fall, wenn zusätzliche Kundenaufträge den Lackierbetrieb erreichen, aber noch keine Sicherheit besteht, ob diese Aufträge langfristig im Haus bleiben. Vor allem wenn K&L-Betriebe planen, sich eine industrielle Produktion aufzubauen, also für Industrie oder Handwerk Kleinserien zu lackieren, dann macht der Einsatz einer mobilen Lackierkabine für den Start des neuen Produktbereichs und für eine Testphase durchaus Sinn.

Vollwertige Lackierkabine mit Trockner-Funktion

Die MOVE ist eine vollwertige Kombi-Lackierkabine mit integrierter Trocknen-Funktion in den Abmessungen 6,5 x 4,0 Meter. Die Anlage in Highend-Qualität, entsprechend den SEHON-Qualitätsanforderungen, glänzt mit integrierten Energiesparmodulen, gleichmäßiger Absaugung und volllaminarer Luftführung. Die MOVE hat eine vollwertige Be- und Entlüftung gemäß DIN und DGUV und ist mit SE-AIRMASTER zur automatischen Luftmengenanpassung an die gewählte Betriebsart ausgestattet. Die mobile Lackierkabine von SEHON kann an einem Tag auf- und abgebaut und im Gebäude oder außerhalb platziert werden.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein