Zinswende – was ist zu beachten?

0
1231
Bildquelle: pixabay

Die derzeitige Zinswende birgt für Unternehmen zwei potenzielle Risiken: Kredite werden erstens teurer und zweitens schwieriger erhältlich sein. Teurer werden Kredite nach einer Zinswende, weil die Refinanzierungskosten der Banken steigen. Dieser Umstand ist den meisten bekannt, aber dass sich die Kreditvergabe der Banken verändert, wird von vielen unterschätzt.

Welchen Einfluss diese Entwicklung auf die Unternehmensfinanzierung hat und was Unternehmerinnen und Unternehmer nun prüfen sollten, erfahren Sie, wenn Sie diesen Link anklicken.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein