Professionelle Lackpflege braucht entsprechendes Zubehör

0
170
(Bildquelle: Sonax)

Sonax demonstriert erneut seine Dienstleistungsqualität mit einem leistungsstarken Zubehörprogramm für die professionelle Fahrzeugpflege sicher. 2022 erweitern die Neuburger diesen „Werkzeugkasten“ für perfekte Arbeitsergebnisse durch eine Reihe neuer Zubehörprodukte im Bereich der Lackpflege.

Neu im Angebot ist das „Sonax Hybridwollpad 80 DA“, mit dem Sonax das Programm der leistungsstarken Polierpads für Exzenterpoliermaschinen mit 75-mm-Stützteller erweitert. Dabei handelt es sich um eine Polierscheibe, die eine besonders zeitsparende Entfernung tiefer Verkratzungen und Vermattungen erreicht. Das Pad sorgt für eine hohe Abtragsleistung ohne zu überhitzen. Die Scheibe ist problemlos mit Druckluft zu reinigen oder unter warmem Wasser auszuwaschen – bei stärkerer Verschmutzung mit Reinigungsunterstützung durch den „Sonax Profiline Multistar“. Die Polierpads sind im Zweier-Pack verfügbar.

Bildquelle: Sonax

Das „Sonax Microfasertuch soft touch“ Detailing-Tuch zeichnet sich durch sehr weiche Fasern mit hoher Wasseraufnahme und sehr hohem Absorptionsvermögen aus – und liegt perfekt in der Hand. Die weich gesäumten Ränder sorgen für Formstabilität. Das „Sonax Microfasertuch soft touch“ wird für das streifenfreie Abwischen von Polituren und Versiegelungen ebenso wie für die Innenraumreinigung empfohlen. Es ist in der Maschine bis 60 Grad waschbar. Sonax bietet den Artikel im 3er-Pack sowie im 100er-Pack zum vergünstigten Stückpreis an.

Das neue, großflächige „Sonax Microfaser Trockentuch Plus“ im Format 80 x 50 Zentimeter ist ein idealer Helfer für die zeitsparende, einfache und lackschonende Fahrzeugtrocknung. Das hochwertige Mikrofasergewebe ist mit weiten Maschen ausgeführt und ist in der Lage viel Wasser aufzunehmen. In der Anwendung nach der Autowäsche erreicht der Profi eine überzeugende, „mikroperlenfreie“ und lackschonende Trocknung. Die Tücher sind bis 60 Grad Celsius waschbar und im 6-er-Pack verfügbar.

Der „Sonax Coating Applikator“ für die Anwendung keramischer Versiegelungen besteht aus einem dreilagigen „Sandwich“-Aufbau: Einem stabilen Griff aus teilflexiblem, ergonomisch gut zu greifendem Material, einer Zwischenschicht aus feinporigem Schaumstoff und einer speziell für Coating-Anwendung konzipierten Vliesoberfläche. Sonax empfiehlt den „Coating Applikator“, um einen zuverlässigen mikrokratzer- und fusselfreien Auftrag aller Coatings sicherzustellen. Der „Coating Applikator“ ist in einer nachhaltigen Kartonverpackung im Sechserpack verfügbar.

Das neue „Sonax Coating Towel“ ist spezielles Mikrofasertuch für alle Profis, die besonderen Wert auf ein „lupenreines“ Finish bei der Abnahme keramischer Lackversiegelungen legen. Dank der besonders kurzen, schlingenförmigen Fasern lassen sich überschüssige Rückstände von Versiegelungen noch schneller und gründlicher entfernen. Das ungesäumte Tuch stellt eine mikrokratzerfreie Anwendung sicher. Sonax bietet die Tücher im Sechserpack sowie in einer Verpackungseinheit mit 100 Stück Inhalt an. (DV)

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein