Verrückte Gesetze und wo man sie finden kann:

0
71
Bildquelle: Unsplash

In Europa und vor allem in Deutschland gibt es für alles Regelungen und Gesetze. 📜 Doch auch unsere EU-Nachbarn haben gerade was den Straßenverkehr angeht einige Gesetze, die so absurd sind, dass wir hier eine Auswahl der kuriosesten Autogesetze zusammengestellt haben:

Beginnen wir mit unseren Nachbarn aus Österreich. Die Alpenrepublik scheint ihre Polizisten👮 einer besonderen Ausbildung zu unterziehen. Die Kollegen aus Österreich können nämlich ganz ohne Radarpistole eine Tempokontrolle vornehmen. Bis zu 30km/h können die Polizisten per Augenmaß schätzen und ahnden.

In England darf ein Polizist eine Strafzettel nur ausstellen, wenn die Uniform ordentlich sitzt. Wenn du also beim nächsten England kontrolliert wirst, kannst du den Spieß umdrehen und erst einmal die Uniform der Kontrolleure auf Ihre Vollständigkeit untersuchen. So ist halt die feine englische Art.🔍🤔

In Bosnien ist man besonders streng zu Fahranfängern. Hier ist es nämlich Autofahrern unter 23 Jahren untersagt zwischen 23 Uhr und 5 Uhr Auto zu fahren. 🌆❌ Ob das die Straßen sicherer macht, ist fraglich, etwas seltsam erscheint die Regel jedoch trotzdem.

Wenn du mehr verrückte Verkehrsregeln erfahren willst, abonniere gerne unseren Kanal oder lass ein like da! 😉👍

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein