WERKSTATT DES VERTRAUENS – Das ist unser starkes Alleinstellungsmerkmal für guten Service

0
92

Auf meiner Rundreise wird wiederholt von Inhaber/innen freier Kfz-Werkstätten gesagt: „Neben meinem Namen ist dieses Vertrauenssiegel in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz unverwechselbar.“ Das Besondere: Diese geschützte Marke, das Vertrauenssiegel WERKSTATT DES VERTRAUENS kann man nicht kaufen, es lässt sich aber sehr gut zur Standortwerbung einsetzen. Die einzige Voraussetzung: Die unbestechliche Jury, die zufriedenen Kunden, haben diese wertvolle Auszeichnung für ein Jahr verliehen.

Jeder freier Kfz-Meisterbetrieb, egal wo und wie groß, als Mitglied in der lokalen Handwerkskammer, KANN die für diese Auszeichnung notwendigen 300 Stimmkarten für seine Werkstatt mit einem Plakat zur Kundeninfo am Beginn jeden neuen Jahres erwerben. (Für eine Jahresfremdkostengebühr von nur 30 Euro). Wenn mindestens 50 zufriedene Kunden ihre Werkstatt dazu gewählt haben, können diese damit ein Jahr ohne weitere Kosten sichtbar werben.

In der Auswertungszentrale bei Mister A.T.Z. wird jede einzelne Stimmkarte in die Hand genommen, aufwendig auf vollständige Angaben und eventuelle Kunden-Doubletten geprüft. Denn: Jeder Kunde kann im laufenden Jahr nur einmal seine Stimme abgeben. Entsprechend der gültigen DSGVO wird diese digital pro Werkstatt bis zum 31.12. jeden Jahres seit 2005 erfasst. Werkstätten mit den nötigen, gültigen Stimmkarten, erhalten dann die Urkunde und die Erlaubnis mit der Siegelmarke und dem jeweiligen Jahreszusatz zu werben.

Aus den jedes Jahr eingehenden über 100.000 gültigen Stimmkarten wird dann auf dem IAM-WERKSTATT- und BRANCHENFORUM eine Stimmkarte eines Kunden öffentlich gezogen, der den Neuwagen im Wert von 10.000 Euro gewinnt.

Das besondere und einmalige an dieser erfolgreichen Branchenaktion ist die starke Gemeinschaft seit 2005, die von der Teileindustrie, dem freien Teilegroßhandel und allen führenden Werkstattsystemzentralen unterstützt wird und dies mit ihren Logo nach außen tragen. Jeder der ca. 18.000 freien Kfz-Werkstätten in Deutschland, Österreich/Schweiz kann teilnehmen. Ohne Gebietsschutz für ein Jahr jedes Jahr NEU oder Exklusivität zu einer Systemgruppe oder Werbegemeinschaft.

Seid Ihr schon dabei? Was hindert Euch daran? Noch könnt Ihr teilnehmen, solange der Vorrat reicht. Das Startpaket für 2022 kann unter www.misteratz.de bestellt werden.

Viel Erfolg

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein