Continental startet Podcast „Runde Sache“

0
224
Bildquelle: Continental

In der ersten Folge des neuen Podcasts von Continentel sprechen Reifen-Experten mit Moderator Oliver Forster über Entwicklungen von Fahrzeug- und Reifentypen, geben Tipps und erklären Trends der Mobilität.

Die erste Folge, die ab 19. Juli auf www.continental-reifen.de/podcast sowie bei Spotify, Apple Podcasts, Amazon und Google zu finden verfügbar ist, legt den Fokus auf Van- und Camperreifen.

Vanlife – dieser Hashtag boomt bei Instagram. Digitale Nomaden leben und arbeiten heute in ihren Vans – und in der Corona-Pandemie ist individueller Urlaub mit dem Wohnwagen oder dem Campingbus beliebt wie noch nie. Doch wissen alle Vanlife-Fans, wie wichtig die richtigen Reifen sind? In der ersten Podcastfolge geht es um spezielle Van- und Camperreifen, die auch enorme Lasten sicher ausbalancieren. Erklärt wird außerdem, was zu einem Fahrzeugcheck vor jeder längeren Reise gehört – egal ob am Wohnmobil oder am Pkw.

Bis Ende des Jahres sind drei weitere Folgen des Continental Reifen-Podcasts geplant; in der zweiten geht es um die besonderen Anforderungen an Reifen für E-Fahrzeuge. Die dritte Episode spannt den Bogen von der Massivbereifung für Kutschen bis zum smarten Reifen für die Mobilität der Zukunft. Genau dort knüpft die vierte Folge an: Smarte Technologien machen Reifen noch sicherer, langlebiger und nachhaltiger.

Zum Start jeder Folge stellen sich die Conti-Experten einer Schnellfragerunde. Danach entwickelt sich ein lockerer Talk zwischen den Reifen-Fachleuten und dem Moderator.

„Mit diesem informativen und unterhaltsamen Podcast sprechen wir alle an, die Interesse an Mobilität und Reifen haben“, sagt Timo Röbbel, Leiter Markenmanagement und Kommunikation, Reifen Ersatzgeschäft Deutschland. (cepe)

Bildquelle: Continental, Moderator Oliver Forster
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein