Prüfgerät zur Partikelanzahlmessung für Euro VI Dieselfahrzeuge zum Vorteilspreis

0
306
Die Auslieferung erfolgt ab Verfügbarkeit des WPA nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.

Ab dem 01.01.2023 ist die Euro VI Abgasnorm verpflichtend. Das Unternehmen WOW! Würth Online World GmbH (WOW!) hat eine mobile und kostengünstige Lösung für die gesetzeskonforme Abgasuntersuchung in Verbindung mit dem Leitfaden 6 im Programm. Der Partikelzähler WOW! Particle Analyser (WPA) inklusive Leitfaden 6 kann bis zum 31. August 2022 zu einem Vorteilspreis von 5.250 Euro anstelle von 5.400 Euro geordert werden.

Eine schnelle und akkurate Messung der Partikelanzahl wird durch das DC-Messverfahren (Diffusion Charging) erreicht

Die Messtechnik ermöglicht eine hohe Messgenauigkeit und der beheizte Probeentnahmeschlauch sorgt für akkurate Messergebnisse durch Kondensationsvermeidung. Der WPA sei besonders wartungsarm, weil wenige Verschleißteile und keine zusätzlichen Verbrauchsmaterial notwendig sind. Eine verschleißarme Schnellkupplung für den Probeentnahmeschlauch vereinfache darüber hinaus die Montage und Demontage so das Unternehmen. Der Partikelzähler kann mit einem bestehenden oder neuen WOW! Abgasuntersuchungssystem sowie als Stand-Alone-Lösung in Verbindung mit der WOW! Emission Software genutzt werden.

Derzeit durchläuft der WPA die Zertifizierung der Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTA). Nach erfolgreicher Prüfung wird eine Baumusterprüfbescheinigung ausgestellt und nach der anschließenden Erstkonformitätsbewertung erhält der Partikelzähler die Zulassung für das Inverkehrbringen. Die Produkteinführung des WPA ist im Herbst 2022 geplant. (cepe)

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein